Wichtige Adressen

Wichtige Adressen in Hamburg, die im Sterbefall relevant sein können:

Amtsgerichte Hamburg: (Abt. für Nachlassangelegenheiten)

Innenstadt
Dammtorwall 1, 20354 Hamburg
Tel.: A-F: 040-42843-4042, G-I: 040-42843-3450, J-P: 040-42843-3452, R-Z: 040-42843-5291

Altona
Max-Brauer-Allee 91, 22765 Hamburg, Tel. 040-42811-01

Barmbek
Spohrstr. 6, 22765 Hamburg,
Tel.:040-42863-0

Bergedorf
Ernst-Mantius-Str. 8, 21029 Hamburg, Tel. 040-42891-2401

Blankenese
Dormienstr. 7, 21029 Hamburg, Tel. 040-42811-01

Harburg
Buxtehuder Str. 9, 21073 Hamburg, Tel. 040-42811-01
Wandsbek Schädlerstr. 28, 22041 Hamburg, Tel. 040-42881-2150

Hamburgische Notarkammer 
Gustav-Mahler-Platz 1, 20354 Hamburg Tel. 040-344987
www.hamburgische-notarkammer.de

 

 

Hanseatische Rechtsanwaltskammer 
Bleichenbrücke 9, 20354 Hamburg Tel. 040-357441-0
www.rechtsanwaltskammerhamburg.de

 

Steuerberaterkammer Hamburg 
Raboisen 32, 20095 Hamburg, Tel. 040-4480430
www.stbk-hamburg.de

 

Online Erbrecht-Ratgeber
www.erbrecht-ratgeber.de

 

Finanzamt für Verkehrssteuern u. Grundbesitz (zuständig für Erbschaftssteuer) 
Gorch-Fock-Wall 11, 20355 Hamburg
Tel. 040-42870-70
fafuerverkehrssteuern@finanzamt.hamburg.de

Rentenservice der Deutschen Post AG (gesetzliche Rente/n) 
1) Abmeldung der Rente/n des verstorbenen Menschen
2) „Sterbevierteljahr“ – wenn ein/e Witwe/r zurückbleibt wird die 3monatige Fortzahlung der Rente der/s Verstorbenen in voller Höhe beantragt (muss innerhalb von 30 Tagen erfolgen)
Das übernimmt der Bestatter

Antrag auf Witwen-/bzw. Witwerrente
bei der zuständigen Rentenstelle stellen (Termin vereinbaren!)
Rentenanträge können auch durch andere Personen gestellt werden. Dazu wird eine Vollmacht oder ein Beschluss des Vormundschaftsgerichtes benötigt.

Deutsche Rentenversicherung Nord
Friedrich-Ebert-Damm 245
22159 Hamburg
Telefon: 040- 53000 Terminvergabe: 040-53002068
Öffnungszeiten Mo 8-18, Di 8-16, Mi 8-13, Do 8-18, Fr 8-13 Uhr
Öffentliche Verkehrsanbindung Busse 171,271 Sylter Weg

Deutsche Rentenversicherung Bund
Deutsche Rentenversicherung
Millerntorplatz 1
20359 Hamburg
Telefon: 040-3489125060  Fax: 040-34891-25069
beratungsstelle-in-hamburg@drv-nord.de
Öffnungszeiten: Mo 8-16, Di 8-16, Mi 8-12, Do 8-18, Fr 8-13 Uhr
Bitte beachten Sie ggf. abweichende Öffnungszeiten.
Öffentliche Verkehrsanbindung: U3/Busse 6/36/37/112 St. Pauli

Antragsvordrucke zum Beantragen der Witwen-und Witwerrente

Zu diesem Termin sind einige Unterlagen mitzubringen:

  • Sterbeurkunde mit Aufdruck (gesetzl. Sozialversicherung/amtliche Zwecke/für Rente)
  • Steueridentifikationsnummer des Hinterbliebenen vom Finanzamt
  • Rentenbescheid des Verstorbenen und des Hinterbliebenen
  • Beginn des jeweiligen Rentenbezuges
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass des Hinterbliebenen
  • Heiratsurkunde
  • Bankverbindung als BIC und IBAN (befindet sich auf dem  Kontoauszug unten rechts)
  • Name, Anschrift und Krankenversicherten-Nr. des Verstorbenen und des Hinterbliebenen
  • gegebenenfalls Name, Vorname und Geburtsdatum eines Kindes (Geburtsurkunde)
  • gegebenenfalls Vollmacht, falls der Antragsteller nicht selbst unterschreiben kann
  • Tag des von uns beantragten „Sterbevierteljahres“ (Rentenvorschuss)


Antrag auf Halbwaisen- oder Waisenrente

bei der zuständigen Rentenstelle stellen (Termin vereinbaren!)
Rentenanträge können auch durch andere Personen gestellt werden. Dazu wird eine Vollmacht oder ein Beschluss des Vormundschaftsgerichtes benötigt.

Antragsvordrucke zur Beantragung von Waisenrente