Was tun im Trauerfall

Wenn jemand im Hause verstirbt, muss zunächst der Tod festgestellt und ein Totenschein ausgestellt werden. Dies sollte möglichst der Hausarzt oder der behandelnde Arzt übernehmen. Falls dieser nicht zu erreichen ist, können Sie auch den ärztlichen Notdienst informieren. Im Anschluss daran sollten Sie ein Bestattungsinstitut benachrichtigen.

Ist der Tod im Krankenhaus eingetreten, wird der Totenschein dort automatisch ausgestellt und an den Bestatter, bzw. das Standesamt weitergeleitet.

Für einen möglichst reibungslosen Ablauf der Bestattung ist es hilfreich, wenn Sie außerdem folgende Unterlagen bereit halten:

  • Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunde, sowie ggf. Scheidungsurteil
  • falls vorhanden: vom Verstorbenen zu Lebzeiten handschriftlich getroffene Verfügungen über die Art der Bestattung
  • Krankenkassen- und Rentenunterlagen
  • falls vorhanden: Grabbrief
  • ggf. Policen über Sterbegeldversicherungen

Impressum

Datenschutz

© 2017 Die Bestatterin Angelika Westphal

Telefon: 040 - 64 53 70 57

info@bestatterin-angelika-westphal.de

Winterhuder Marktplatz 10 | 22299 Hamburg

Impressum

Datenschutz

© 2017 Die Bestatterin Angelika Westphal

Telefon: 040 - 64 53 70 57

info@bestatterin-angelika-westphal.de

Winterhuder Marktplatz 10 | 22299 Hamburg