Feuerbestattung in Hamburg

Feuerbestattungen werden auf allen Hamburger Friedhöfen durchgeführt, unabhängig davon, ob es sich um einen kirchlichen oder staatlichen/städtischen Friedhof handelt. Ebenso bietet auch fast jeder Friedhof anonyme Beisetzungen für Urnen an.

Ablauf bei einer Feuerbestattung – Urnenbeisetzung

Traditionellerweise geht einer Feuerbestattung eine Trauerfeier am Sarg voraus. Nach der bereits kurze Zeit später erfolgten Einäscherung findet sich der engste Kreis der Hinterbliebenen erneut zur Beisetzung der Urne ein.

Trauerfeier an der Urne mit anschließender Beisetzung

Es gibt jedoch auch immer öfter die Variante der Feier an der Urne mit anschließender Beisetzung. Da die Wartezeit bis zur Einäscherung heute denkbar kurz ist, wird den Hinterbliebenen bei dieser Form des Abschieds keine allzu lange Wartezeit zugemutet. Der Vorteil hierbei liegt in der Tatsache, nur einen Termin wahrnehmen zu müssen. Das hat neben der organisatorischen Erleichterung auch einen entlastenden Effekt für die Trauernden.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den verschiedenen Grabarten.

Impressionen: Gestaltungsmöglichkeiten bei Urnenfeiern

Feuerbestattung und Urnenfeier in Hamburg

Feuerbestattung und Urnenfeier

Feuerbestattung und Urnenfeier in Hamburg

Feuerbestattung und Urnenfeier in Hamburg